Willkommen beim WeltWerkstatt e.V.

UNSER TEAM

Die WeltWerkstatt wurde auf Initiative von Gerd E. Schäfer, Professor für Pädagogik der frühen
Kindheit an der Universität zu Köln, gegründet. Die Fortbildungen werden von Mitarbeiterinnen
durchgeführt, die in Wissenschaft, Fachberatung, Fortbildung und Praxis tätig sind.


Prof. Dr. Gerd E. Schäfer Dr. Marjan Alemzadeh Dipl. Päd. Barbara Bach
Prof. Dr.
Gerd E. Schäfer
 Vita
Dr. phil.
Marjan Alemzadeh
 Vita
Dipl. Päd.
Barbara Bach
 Vita

 


Dipl. Päd. Angelika von der Beek Dipl. Päd. Hilke Eden Dr. phil. Lena S. Kaiser
Dipl. Päd.
Angelika von der Beek
 Vita
Dipl. Päd.
Hilke Eden
 Vita
Dr. phil.
Lena S. Kaiser
 Vita

 


Sonderpäd. Kathrin Meiners Dipl. Päd. Diana Rosenfelder
Sonderpäd.
Kathrin Meiners
 Vita
Dipl. Päd.
Diana Rosenfelder
 Vita

nach oben

Prof. Dr. Gerd E. Schäfer

Prof. Dr. Gerd E. Schäfer [Leiter WeltWerkstatt]
E-Mail: gerd-e.schaefer@uni-koeln.de

[Tätigkeit]
Universitätsprofessor für Pädagogik der frühen Kindheit
Schwerpunkt frühkindliche Bildungsforschung, Fortbildung

[Laufende Projekte]

  • Qualitätsentwicklung Kultur des Lernens, Sozial und alternativer Wohlfahrtsverband, Hamburg
  • Qualitätsentwicklung Kultur des Lernens, Land Tirol, Österreich
  • Entwicklung weiterbildender Studienprogramme mit einem Fokus auf musikalisch- ästhetische Bildung; Hochschule für Künste, Bremen, FB Musik
  • Künstler/innen, Musiker/innen und Kitas als Bildungspartner: ein musikpädagogisches Weiterbildungskonzept; Hochschule für Künste, Bremen, FB Musik

[Werdegang]

  • Universitätsprofessor für Pädagogik der frühen Kindheit
  • seit 1997 Prof. für Allgemeine Erziehungswissenschaft, besondere Berücksichtigung
    der Pädagogik der frühen Kindheit, Familie, Jugend, an der Universität zu Köln
  • 1985 bis 1997 Prof. für Elementar- und Grundschulpädagogik, Universität Augsburg
  • Sonderschullehrer

[Schwerpunkt Weltwerkstatt]

  • Fortbildung für Multiplikatoren, Fach- und Hochschulen zu den Themen
    • Beobachten und Dokumentieren
    • Frühkindliche Bildung und ihre wissenschaftlichen Grundlagen
    • Bildung und Erziehung in der Krippe

nach oben

Dipl. Päd. Marjan Alemzadeh

Dr. phil. Marjan Alemzadeh
E-Mail: marjan@alemzadeh.de
Website: www.alemzadeh.de

[Tätigkeitsfeld]
Akademische Rätin an der Justus-Liebig-Universität Gießen
Freiberufliche Fortbildnerin

[Werdegang]

  • Promotion an der Universität zu Köln
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität zu Köln am Lehrstuhl frühe Kindheit und Familie
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg im Studiengang Frühkindliche Bildung und Erziehung (BA)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Modellprojekt »Lernwerkstatt Natur – Frühe Wege
    zur Natur [-wissenschaft] und Technik«, eine Kooperation der Stadt Mülheim an der Ruhr
    und der Universität zu Köln
  • Freiberufliche Fortbildnerin
  • Referentin beim Qualitätsentwicklungsverfahrens des Alternativen Wohlfahrtsverbandes SOAL für Kindertagesstätten, Hamburg
  • Studentische Mitarbeit im Landesprojekt in NRW »Professionalisierung frühkindlicher Bildung«
  • Studium der Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt frühe Kindheit an
    der Universität zu Köln und an der James Cook University in Cairns, Australien
  • Mitarbeit in verschiedenen Kindertageseinrichtungen

[Schwerpunkt Weltwerkstatt]

  • Beobachten und Dokumentieren
  • Bildungsbereich Naturwissen
  • Frühkindliche Bildung und ihre wissenschaftlichen Grundlagen
  • Interaktionsprozesse in der frühen Kindheit
  • Konzepte und Elemente einer Didaktik der frühen Kindheit

nach oben

Dipl. Päd. Barbara Bach

Dipl. Päd. Barbara Bach
E-Mail: b.bach@gmx.li

[Tätigkeitsfeld]
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Modellprojekt »Lernwerkstatt Natur – Frühe Wege
zur Natur [-wissenschaft] und Technik«, eine Kooperation der Stadt Mülheim an der Ruhr
und der Universität zu Köln; Freiberufliche Fortbildnerin

[Werdegang]

  • Freiberufliche Fortbildnerin
  • Studienbegleitend: Tätigkeiten für KiTas der Stadt Köln,
    für das Sozialpädagogische Institut NRW, für die Evangelische
    Familienbildungsstätte Karthäuserwall-Köln
  • Studium der Diplom-Pädagogik an der Universität zu Köln mit dem Schwerpunkt Pädagogik
    der frühen Kindheit, Jugend und Familie sowie Erwachsenenbildung

[Schwerpunkt Weltwerkstatt]

  • Bildungsbereich Naturwissen

nach oben

Dipl. Päd. Angelika von der Beek

Dipl. Päd. Angelika von der Beek
E-Mail: vonderbeek@t-online.de

[Tätigkeitsfeld]
Als freiberufliche Fortbildnerin für Träger von Kindertagesstätten im ganzen
Bundesgebiet sowie in Südtirol und Luxemburg und für einzelne Kita-Teams tätig

[Werdegang]

  • Fachbuchautorin
  • Leitung von "KIND UND RAUM – Institut für die Gestaltung von Bildungsräumen für Kinder"
  • Referentin in der QE des Alternativen Wohlfahrtsverbandes, Hamburg
  • Von 2002 bis 2010 Lehrbeauftragte für Erziehungswissenschaft an der Universität zu Köln
  • Fachberatung im Modellprojekt: »Professionalisierung frühkindlicher Bildung«,
    in Nordrhein-Westfalen, das der Entwicklung von Praxishilfen für die Umsetzung
    der »Bildungsvereinbarung NRW« diente
  • Wissenschaftliche Mitarbeit im Modellprojekt des Landes
    Thüringen »Bildung im Elementarbereich - Wirklichkeit und Phantasie«
  • Mitarbeit und Entwicklung von Konzepten für die »Sommerakademien« in Weimar
    zu verschiedenen Bereichen des Naturwissens
  • Mitautorin der Expertise für die Bildungsvereinbarung NRW,
    unter der Leitung von Prof. Dr. Gerd E. Schäfer, Universität zu Köln
  • Entwicklung des Hamburger Raumgestaltungskonzeptes seit 1989,
    gemeinsam mit dem Tischler Matthias Buck und Hamburger Kita-PraktikerInnen
  • von 1984 bis 2002 Fachberaterin für die Kindertagesstätten der Freien und
    Hansestadt Hamburg
  • Studium der Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie an der
    Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt

[Schwerpunkt Weltwerkstatt]

  • Bildung und Erziehung in der Krippe
  • Konzepte: Raumgestaltung drinnen, Reggio-Pädagogik, Offene Arbeit, Projektarbeit
  • Bildungsbereiche Gestalten und Mathematik

nach oben

Dipl. Päd. Hilke Eden

Dipl. Päd. Hilke Eden
E-Mail: hilkeeden@gmx.de

[Tätigkeitsfeld]
Bildungsreferentin im Bereich Frühpädagogik

[Werdegang]

  • Freiberufliche Fortbildnerin
  • Zweijährige Weiterbildung zur Naturpädagogin bei der Naturschule Freiburg
  • Einjährige Mitarbeit als pädagogische Fachkraft in einem Hamburger Kindergarten (zertifiziert nach der SOAL-QE)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Evaluationsforschungsprojekt „Kindliche Lern- und Entwicklungsprozesse“ in Berliner Early Excellence Zentren
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Modellprojekt »Lernwerkstatt Natur – Frühe Wege zur Natur
    [-wissenschaft] und Technik«, eine Kooperation der Stadt Mülheim an der Ruhr und
    der Universität zu Köln; Freiberufliche Fortbildnerin
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Modellprojekt: »Professionalisierung frühkindlicher Bildung«,
    in Nordrhein-Westfalen, das der Entwicklung von Praxishilfen für die Umsetzung
    der »Bildungsvereinbarung NRW« diente
  • Referentin in der QE des Alternativen Wohlfahrtsverbandes, Hamburg
  • Fortbildungs- und Vortragstätigkeiten in verschiedenen pädagogischen Themenfeldern
  • Wissenschaftliche Mitarbeit im Modellprojekt des Landes Thüringen:
    »Bildung im Elementarbereich – Wirklichkeit und Phantasie«
  • Pädagogische Mitarbeiterin im AWO-Gesundheitszentrum [Mutter-Kind-Kureinrichtung] Langeoog
  • Studium der Diplom Pädagogik mit dem Schwerpunkt Pädagogik der frühen Kindheit,
    Familie, Jugend, an der Universität zu Köln

[Schwerpunkt Weltwerkstatt]

  • Beobachten und Dokumentieren
  • Bildungsbereich Naturwissen
  • Frühkindliche Bildung und ihre wissenschaftlichen Grundlagen

nach oben

Dr. phil. Lena S. Kaiser

Dr. phil. Lena S. Kaiser
E-Mail: Lena.S.Kaiser@t-online.de

[Tätigkeitsfeld]
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt im kindheitspädagogischen Studiengang Bildung und Erziehung in der Kindheit (B.A.)
Freiberufliche Fortbildnerin

[Werdegang]

  • Promotion an der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt an der Fakultät für Soziale Arbeit
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Justus-Liebig-Universität Gießen am Lehrstuhl Pädagogik der Kindheit/Elementarbildung
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt »OpThis: „Optimierung des Theorie-Praxis-Verhältnisses in den hochschulischen BA-Studiengängen für KindheitspädagogInnen“«, ein Projekt im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgeschriebenen Forschungsschwerpunktes" Ausweitung der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte" (AWIFF).
  • Studium der Elementar- und Integrationspädagogik (M.A.) sowie der Bildung und Förderung in der Kindheit (B.A.) an der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Mitarbeit in verschiedenen Kindertageseinrichtungen und Beratungsstellen

[Schwerpunkt Weltwerkstatt]

  • Lernwerkstattarbeit in der Ausbildung und Qualifizierung frühpädagogischer Fachkräfte
  • Lernwerkstatt- und Projektarbeit in Kindertageseinrichtungen
  • Bildungsbereich Ästhetik
  • Frühkindliche Bildung und ihre wissenschaftlichen Grundlagen

nach oben

Sonderpäd. Kathrin Meiners

Sonderpäd. Kathrin Meiners
E-Mail: kathrin.meiners@koelner-institut.de

[Tätigkeitsfeld]
Freiberufliche Fortbildnerin & Supervisorin
Weiterbildungsleitung im Kölner Institut
Beratung von Familien und pädagogischen MitarbeiterInnen nach Marte Meo
Pädagogische Mitarbeiterin Amares Naturkindergarten e.V. & Amares Natur-Kunst Werkräume für Kinder e.V.

[Werdegang]

  • Marte Meo Supervisorin, Therapeutin & Colleague Trainerin
  • Lehrbeauftragte an der Universität zu Köln (Modul Beratung)
  • Lehrbeauftragte FH Köln (Bildungszugang Bewegung)
  • Begleitung des Aufbaus der Universitätskindertagesstätte Paramecium, Köln
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin; Lehrstuhl Prof. Fischer, Bewegungserziehung & -therapie; Humanwissenschaftliche Fakultät, Universität zu Köln; Department Heilpädagogik & Rehabilitation
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Lehrstuhl Prof. Schäfer [Pädagogik der Frühen Kindheit],
Universität zu Köln
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Dekanat Heilpädagogische Fakultät, Universität zu Köln, Prof. Fischer
  • Freiberufliche Fortbildnerin und Lehrdozentin
  • Studium Sonderpädagogik [Förderschwerpunkt geistige und motorische Entwicklung]
mit den Fächern Deutsch und Sport an der Universität zu Köln
  • Psychomotorikerin (psychomotorische Förderung von Kindern im Kindergarten & Grundschulalter)
  • Erzieherin [heilpädagogische Kindertagesstätte] seit 1994

[Schwerpunkt Weltwerkstatt]

  • Beobachten und Dokumentieren
  • Bildungsbereich Bewegung
  • Bildungsbereich Mathematik

nach oben

Dipl. Päd. Diana Rosenfelder

Dipl. Päd. Diana Rosenfelder
E-Mail: info@naturnahe-kita.de
Website: www.naturnahe-kita.de


[Tätigkeitsfeld]

  • Freiberufliche Fortbildnerin
  • Gestaltung von Außengeländen in Krippen und Kindertagesstätten

[Werdegang]

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität zu Köln am Lehrstuhl frühe Kindheit und Familie
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Modellprojekt
    »Lernwerkstatt Natur – Frühe Wege zur Natur [-wissenschaft] und Technik«
  • Studium der Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt frühe Kindheit
    an der Universität zu Köln

[Schwerpunkt Weltwerkstatt]

  • Frühkindliche Bildung und ihre wissenschaftlichen Grundlagen
  • Bildungsbereich Naturwissen
  • Konzepte: Gestaltung von Außengeländen in Kindertagesstätten
  • Beobachten und Dokumentieren
  • Raumgestaltung in Kitas